Verleihung der Silberne Ehrennadel an Wolfgang Frey

Wolfgang Frey kann auf eine lange Zeit im Tennissport zurückblicken, die 1995 mit dem Beitritt zum Tennisclub Rot-Weiß Vluyn begann. Seitdem engagierte er sich nicht nur als Sportler, sondern war auch ehrenamtlich im Vorstand aktiv.

Als technischer Leiter übernahm er 2009 die Pflege und Instandhaltung der Anlage und sorgt seitdem mit kompetenten Einsatz und innovativen Ideen dafür, dass die Vluyner oft die ersten sind, die die Freiluft-Saison auf sehr guten Asche-Plätzen eröffnen können.

Der 1. Vorsitzende Raimund Sicking fasste in seiner Laudatio sein Engagement und die damit verbundenen Leistungen mit dem Satz zusammen: „Wolfgang Frey ist ein Mann der technisch alles kann und wir können uns als Club glücklich schätzen, dass wir ihn in unseren Reihen haben.“

In der regulären Mitgliederversammlung blickte der Vorstand auf eine gute Saison 2018, eine intensive Jugendarbeit mit fast 80 Kindern und Jugendlichen, eine erfolgreiche Medensaison, zahlreiche Turniere und nicht zuletzt einer rauschenden Clubparty zum Saisonabschluß zurück.

Die Infrastruktur mit den ausgezeichneten Plätzen, dem vereinseigenem Clubhaus, der bewährten Clubhauspächterin Irmgard Lange sowie der Tennisschule Balters konnte alle Herausforderungen sehr gut meistern. Die Mitgliederzahl ist in den letzten Jahren auf über 250 gestiegen, so dass 2019 in allen Altersklassen Jugend- als auch Medenmannschaften gemeldet werden können.

Silberne Ehrennadel Wolfgang Frey

Termine

Keine Termine

Freifunk

Freifunk NV

WetterOnline
Das Wetter für
Neukirchen-Vluyn